Wasserkuppe
Wasserkuppe Deutsches Segelflugmuseum, Flugplatz, Fliegerdenkmal, Radom, Sommerrodelbahn Wandern, Radwege, Wanderwege, Sommerrodelbahn, Rhönbob Segelflug, Flugschule, Gleitschirmflug, Motorflug, Flugplatz Ski, Snowboard und Snowkite an der Wasserkuppe. Skilifte Zuckerfeld, Märchenwiese & Co. Langlauf-Loipen, Skipisten mit Flutlicht Fotos von der Wasserkuppe im Herbst, Sommer und Winter mit Schnee Hotels und Ferienwohnungen an der Wasserkuppe Links zu Wasserkuppe und Rhön

Gleitschirmfliegen in der Rhön – Das wird das Erlebnis Ihres Lebens

Die Rhön steht für Natur, Urlaub und Faszination Wintersport. Zu kurz kommen darf hier aber sich nicht eine ganz besondere Sportart, die Adrenalinkicks und Faszination Leben vereint. Das Gleitschirmfliegen ermöglicht Ihnen das Fliegen. Wovon die Menschen vor hunderten von Jahren nur träumen könnten, ist heute Hobby, Leidenschaft und sportliche Aktivität für den Urlaub. Sicherlich möchten Sie auch einmal auf den Genuss des Gleitschirmfliegens in der Rhön kommen. Damit dieser Wunsch wahr wird, gilt es ein Hotelzimmer zu mieten.

Ein Hotelzimmer in der Rhön mieten

Die Rhöner sind bestmöglich auf Ihre Gäste vorberietet. Neben köstlichen Spezialitäten der Region bieten die Hotels eine immense Vielfalt an Luxus und Gestaltungsfreiheit. Wenn Sie die Natur nicht nur am Tag, sondern auch in der Nacht erleben möchten, sollten Sie sich für das Campen entscheiden. Andernfalls können Sie sich ein Zimmer in einem Hotel buchen. Die Wellnesshotels bieten neben Pools und Saunen auch Massagen und schmackhafte Genüsse für den Gaumen an.

Wasserkuppe

Die Rhön fasziniert durch Ihre bildschöne Landschaft. Daher sollten Sie sich ein Hotelzimmer mieten, welches einen brillanten Ausblick bietet. Achten Sie hier auf große Fenster, die einen weiten Blick zulassen. Am Morgen werden Sie somit von den Sonnenstrahlen geweckt, die durch das Fenster in Ihr Bett fallen. Dies ist eine der schönsten Möglichkeiten, um in den Tag zu starten.

Ein junger Sport mit wachsendem Potenzial

Nachdem Sie sich von der Sonne haben wachküssen lassen, sollte der Tag endlich beginnen. Das Gleitschirmfliegen ist ein recht junger Sport, der noch nicht überall bekannt ist. Doch in der Rhön gibt es Schulen und Lehrer, die Ihnen dabei helfen, in die Kunst des Fliegens einzusteigen. In Deutschland und Österreich ist es zum Ausüben des Sportes erforderlich, dass Sie eine Fluglizenz besitzen. Damit Ihr Urlaub direkt beginnen kann, sollten Sie diese im Vorfeld absolvieren.

Beim Gleitschirmfliegen, was mittlerweile auch unter dem Begriff Paragliding bekannt ist, können Sie mit einem hochwertigen Schirm Distanzen von 150 bis 200 km zurücklegen. Kaum zu glauben, doch diese Strecken verbringen Sie in gigantischen Höhen, einfach über dem Boden gleitend.
Damit Sie diese Disziplin allerdings beherrschen muss neben der Theorie auch die Praxis ausführlich erlernt und erprobt werden. Vielen Sportbegeisterten stellt sich jedoch die Frage, was dieser Sport kostet. Zunächst einmal zu den Kosten für die Gleitschirmausbildung: Hierbei können Kosten von mehr oder weniger als 1200 Euro zustande kommen. Hinzuzählen sollten Sie auch die Übernachtungskosten im Hotel, den Gleitschirm und weitere Sportartikel.


Blick von der Wasserkuppe

© 2019 wasserkuppe-rhoen.de | ImpressumKontakt | Werbung
 
Anzeigen
Wasserkuppe Werbung